Holpriger Kinoabend mit Rekordzahl

Holpriger Kinoabend mit Rekordzahl

Beim gestrigen Open-Air-Kinoabend musste nach etwa 25 Minuten die Örtlichkeit gewechselt werden, nachdem starker Regen und Gewitter den Freiluftkinosaal unsitzbar machten. Wir gingen in den Saal des Pfarrzentrums und schauten dort weiter.

Gezählt haben wir unglaubliche 64 Kinder. Das ist absoluter Rekord und kaum zu fassen. Wir haben uns sehr gefreut! Kommt gerne beim nächsten Filmabend oder bei einer anderen Aktion wieder!

Über den Autor

Alexander Block administrator

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.